Schöner mit Muskeln

Schöner mit Muskeln

Schöner ist ein Mann mit Muskeln, das würde wohl kaum eine Frau bezweifeln. Kräftige Schultern und ein Sixpack gehören einfach zum Schönheitsideal der heutigen Zeit dazu, dem Mann berechtigter Weise gerne nacheifert. Doch wie schafft man es, an schöne Muskeln mit möglichst wenig Aufwand zu kommen? Der erste Schritt ist das regelmäßige und harte Training. Ein Muskel Trainingsplan ist der Schlüssel dazu, schneller an Muskeln zu kommen. Denn natürlich wünscht man sich schnelle Erfolge als Ergebnis des Trainings. Mit einem gezielten Plan für das Training schafft man es dann auch wirklich, dass man schneller Muskeln aufbauen und seine Muskeln wie gewünscht entwickeln kann.

Der Schlüssel zu den Muskeln liegt nicht darin, einfach immer länger zu trainieren oder beim Training schlichtweg immer schwere gewichte zu verwenden. Ganz im Gegenteil ist zum Beispiel der Umgang mit Pause entscheidend. Kurz, aber intensiv zu trainieren lautet eines der Zauberwörter für jeden, der auf der Suche nach Muskeln ist. Die Pause zwischen Übungen zu verkürzen und wenn man schon einmal trainiert, das angepeilte Programm auch knallhart durchzuziehen, das sind Mittel, um den Trainingserfolg wirklich zu erhöhen. Wichtig ist es auch, möglichst nie mehr als zehn Mal die gleiche Übung zu wiederholen. Dafür sollte man die Übung lieber ein paar Mal weniger und dafür absolut gut ausgeführt durchziehen. Weiterhin gilt stets der Merksatz, dass jede Muskelgruppe pro Training mit genau einer Übung belastet werden sollte, damit sie auch Zeit hat, ihre innere Arbeit zu tun und durch die punktuelle Belastung zu wachsen. Denn den Muskel übermäßig zu beanspruchen bedeutet nur, dass er sich bis zum nächsten Training nicht regenerieren kann. Es gilt daher auch die Regel, nur bis zu fünf Sätze zu machen und dafür die Leistung kontinuierlich zu steigern. Nicht nachzulassen, sondern gerade am Ende noch mal mit voller Power zu trainieren ist wirklich hilfreich bei der Umsetzung des Muskelaufbau Trainingsplans.